werkenntwen

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung zum Ausdrucken als PDF Stand: Oktober 2013

Die Wahrung der Belange des Datenschutzes und die Sicherheit Deiner Daten sind uns, der werkenntwen GmbH, ein wichtiges Anliegen. Wir verwenden die von uns gesammelten Informationen über Dich unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze.

1. Was sind personenbezogene Daten?

Nach der gesetzlichen Definition sind personenbezogene Daten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener). Damit verstehen wir unter personenbezogenen Daten insbesondere Informationen zu Deiner Identität wie beispielsweise Deinen Namen, E-Mail-Adresse, Telefon- bzw. Handynummer, Standortdaten oder Postanschrift.

2. Veröffentlichung Deiner Daten / Weitergabe an Dritte

2.1 Sämtliche von Dir im Rahmen der Registrierung angegebenen Daten werden mit Ausnahme Deiner E-Mail-Adresse in Deinem Profil veröffentlicht und sind für andere Mitglieder von werkenntwen sichtbar. Innerhalb Deines Profils hast Du die Möglichkeit, den Umfang, in dem Deine Daten veröffentlicht werden, durch entsprechende Einstellungen anzupassen. Es liegt damit bei Dir zu entscheiden, welche Daten für andere werkenntwen Nutzer sichtbar sein sollen. Auf jeden Fall wird jedoch Dein Name im Profil innerhalb von werkenntwen veröffentlicht. Soweit Du nach den Angaben in Deinem Profil mindestens 18 Jahre alt bist, hast Du bei einzelnen Funktionen die Möglichkeit, bestimmte personenbezogene Daten für Dritte außerhalb von werkenntwen freizugeben und damit gegebenenfalls auch für Suchmaschinen auffindbar zu machen. Einzelheiten werden bei der jeweiligen Funktion innerhalb von werkenntwen genauer beschrieben. Sofern Du werkenntwen über eine App nutzt, besteht je nach Endgerät auch die Möglichkeit nach Freigabe durch Dich (z.B. im Gerät) bei der Veröffentlichung von Inhalten zusätzlich deinen Standort mit zu veröffentlichen. Dieser wird dann von uns zusammen mit dem Inhalt gespeichert und kann natürlich jederzeit wieder von Dir gelöscht werden.

2.2 Die Daten, die Du uns übermittelt hast, geben wir nicht an Dritte außerhalb von werkenntwen weiter, es sei denn, Du hast hierzu Dein Einverständnis gegeben oder wir sind zur Preisgabe dieser Daten verpflichtet, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung.

3. Was tun wir mit Deinen Daten? – Einwilligungserklärung

3.1 Für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung von werkenntwen arbeiten wir mit pseudonymisierten Nutzungsprofilen, die wir in der Folge nicht mehr mit Deinem Namen oder anderen Angaben, die Dich identifizieren, zusammenführen. In diesem Zusammenhang werden auch anonymisierte Angaben über Dein Nutzungsverhalten und Dein Profil bei werkenntwen an Partner weitergegeben. Du bist hierüber allerdings niemals als Person identifizierbar. Sofern angepasste Werbung ausgespielt wird besteht diese, zum Beispiel aus regionaler Werbung (nach Deinem Herkunftsort) und gruppenspezifischer Werbung (d.h. nach Zielgruppen innerhalb von werkenntwen ausgewählte Werbung) oder nach Deinen Interessengebieten, also z.B. nach deinem Surfverhalten oder Alter ausgerichteter Werbung. Einzelheiten zur nutzerspezifischen Werbung findest Du unter: http://www.ip-deutschland.de/lp/datenschutzinfo_online-werbung.cfm.

3.2 Den im vorstehenden Absatz beschriebenen Maßnahmen kannst Du widersprechen. Wir nutzen im Rahmen der angepassten Werbung sowohl eigene Profile als auch anonymisierte Profile von Vermarktungspartnern. Regionale Werbung und angepasste Werbung, die auf werkenntwen-eigenen Profilen basiert, kannst Du innerhalb der Einstellungsseiten Deines Profils abschalten; es wird dann auf diesen Werbeplätzen nur noch standardisierte Werbung eingeblendet. Hinweise dazu, wie Du angepasste Werbung von Vermarktungspartnern abschalten bzw. eingrenzen kannst, erhältst Du unter http://www.ip-deutschland.de/lp/datenschutzinfo_online-werbung.cfm.

3.3 Du willigst hiermit ein, dass bei jedem Zugriff auf werkenntwen Deine IP-Adresse, Deine Login-Informationen sowie die Zeit des Zugriffs erfasst, gespeichert und genutzt werden, um Angriffe auf werkenntwen abzuwehren oder aufzuklären und um diese Daten in Einzelfällen an Ermittlungsbehörden zur Aufklärung von Straftaten weiterzuleiten. Die Speicherdauer für diese Daten beträgt höchstens 4 Wochen.

4. Verwendung von Cookies

4.1 Um Dir unser Angebot so angenehm wie möglich zu gestalten, verwenden wir sogenannte Cookies (temporäre und permanente). Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen, so dass die Nutzer sich nicht jedes Mal neu authentifizieren müssen. Weiterhin verwenden wir Cookies für statistische anonymisierte Analysezwecke.

4.2 Unsere Website nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der INFOnline GmbH (http://www.infonline.de) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM-Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie mit der Kennung „ioam.de“, „ivwbox.de“, ein LocalStorage Objekt oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Deine Identität bleibt immer geschützt. Du erhältst über das System keine Werbung.

Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW - http://www.ivw.eu) sind oder an der Studie „internet facts“ der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma - www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können unter http://www.agof.de, http://www.agma-mmc.de und http://www.ivw.eu eingesehen werden.

Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung. Weitere Informationen zum SZM-Verfahren findest Du auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF und der Datenschutzwebsite der IVW. Du kannst der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgenden Links widersprechen: http://optout.ioam.de und http://optout.ivwbox.de.

Wenn Du werkenntwen über eine App nutzt, dann gilt folgendes: Unsere Applikation nutzt das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der INFOnline GmbH für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM-Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Geräten eindeutige Kennungen des Endgerätes, die ausschließlich anonymisiert übermittelt werden. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet. Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF und der Datenschutzwebsite der IVW (http://www.ivw.eu).

Durch setzen des Schalters auf „Aus“ kannst Du die Datenverarbeitung des SZM innerhalb der Applikation jederzeit widerrufen.

4.3 Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers der Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browsersoftware verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Webseite vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Auf dieser Website ist die IP-Anonymisierung aktiviert.

4.4 Diese Website nutzt das Anonymisierungs-Verfahren der adality GmbH (http://www.adality.de) für die Bildung von anonymisierten Informationen, um die Qualität von Werbeeinblendungen zu optimieren. Im Zuge dieses Verfahrens wird auf dem Endgerät des Users ein Cookie gesetzt, der ausschließlich eine anonymisierte Kennung und keine personenbezogenen Daten enthält. Alle weiteren Erläuterungen und die Möglichkeit zum Widerspruch bzw. Optout sind zu finden unter http://adality.de/konsumenten/.

5. Löschung Deiner Daten und sonstige Einstellmöglichkeiten zum Datenschutz

Alle zu Deinem Profil eingegebenen Daten sowie Dein Profil insgesamt kannst Du jederzeit bearbeiten und löschen. Damit kannst Du selbst festlegen, wie viel andere über Dich erfahren können.

6. Sicherheit Deiner Daten

Wir sind um die Sicherheit Deiner Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze bemüht, dennoch ist keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher. Wir möchten Dich darauf hinweisen, dass trotz unserer hohen Anforderungen, Informationen, die Du freiwillig über das Internet übermittelst, von anderen genutzt werden können. Deshalb kann die werkenntwen GmbH für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

7. Keine Haftung für Partner-Online-Angebote

Wir arbeiten mit verschiedenen Partnern zusammen, die ihrerseits Internet-Seiten und -Dienste anbieten, die durch unsere Seiten zugänglich sind. Diese Partner haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen und/oder -richtlinien. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese mit der werkenntwen GmbH nicht im Zusammenhang stehenden Erklärungen und Richtlinien.

8. Frühere Versionen dieser Datenschutzerklärung

Für Nutzer, die sich vor dem 22. Oktober 2013 auf werkenntwen registriert haben, gelten gegebenenfalls frühere Versionen dieser Datenschutzerklärung mit gegebenenfalls abweichendem Inhalt. Auf Wunsch übersendet der Betreiber dem Nutzer eine frühere Version dieser Datenschutzerklärung.

Tipps zur Passwort-Sicherheit
  • Groß- und Kleinbuchstaben verwenden
  • Zahlen und Buchstaben mischen
  • Je länger ein Passwort umso sicherer
  • Sonderzeichen (zum Beispiel "!") verwenden