Panoramabild Sarrazin for President
Sarrazin for President???

Die Kritik an Herrn Sarrazin wird lauter.

Kritik an Sarrazin wird lauter

Thilo Sarrazins erneute Provokationen und Hetze sorgen für Empörung. Die SPD würde ihn gerne los. Kritik kommt auch von der Bundeskanzlerin und dem Zentralrat der Juden

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Bundesbankvorstand Thilo Sarrazin scharf für dessen jüngste Äußerungen zu Ausländern in Deutschland kritisiert. "Die Äußerungen sind vollkommen inakzeptabel", sagte Merkel am Sonntag in der ARD. Sie seien zudem "ausgrenzend" und machten "ganze Gruppen verächtlich", sagte die Kanzlerin. Sarrazin erschwere durch seine Aussagen die Auseinandersetzung mit dem Thema Integration. "Die Art und Weise, wie hier geredet wird, spaltet die Gesellschaft", sagte Merkel. Zugleich legte die Bundeskanzlerin der Bundesbank Konsequenzen nahe. Die Bundesbank sei zwar unabhängig, sagte Merkel. "Ich bin mir aber sicher, dass man auch in der Bundesbank darüber sprechen wird." Bei der Notenbank gehe es nicht nur um Geld. "Die Bundesbank ist für unser ganzes Land ein Aushängeschild", sagte Merkel. Sie glaube deshalb, dass die Äußerungen Sarrazins auch in der Bundesbank diskutiert würden.

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2010-08/sarrazin-reaktionen

▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼

GRUPPENREGELN !!!!!

1. Als Mitglied dieser Gruppe bitten wir Dich, stets tolerant und fair gegenüber anderen Mitgliedern zu sein. Bringe anderen Diskussionsteilnehmern einen gewissen Respekt entgegen und unterlasse persönliche Angriffe oder Provokationen gleich welcher Art.

2. Ausdrücklich verboten in dieser Gruppe sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende, pornographische oder anderweitig strafbare Äußerungen. Ebenso Links zu Seiten mit solchen Inhalten bzw. Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller Absicht.

Werbliche Beiträge sind ebenfalls nicht erwünscht und werden entfernt !
Dies gilt insbesondere für „Spam-Werbung“ !

Wir behalten uns in diesem Falle vor, Beiträge (Links eingeschlossen) ohne vorherige Information des Verfassers zu löschen.

3. Mitglieder, die nachhaltig unpassende Beiträge veröffentlichen und deren Verhalten die Grenzen sachlicher Diskussionen verlassen oder durch ihre Äußerungen für Konflikte mit anderen Gruppenmitgliedern sorgen, sind hier unerwünscht !

4. Die Administratoren haben das Recht, Themen und Beiträge zu löschen oder zu schließen, soweit dies für den geordneten Ablauf innerhalb dieser Gruppe notwendig ist.

5. Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Beiträge und sind hierfür nicht haftbar zu machen. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor ausschließlich selbst verantwortlich für seinen Beitrag. Die in den Beiträgen getroffenen Aussagen und Meinungen können sich durchaus von unseren oder sonstigen mit der Gruppe in Zusammenhang stehenden Personen unterscheiden !

6. Es existieren unterschiedliche Gesetze zur Nutzung fremden Materials wie Bilder oder Texte. Im deutschen Sprachraum sind das Urheberrecht und das Zitatrecht zu beachten!
Wenn Ihr also Zitate, Texte oder Zeitungsartikel in diese Gruppe einstellt, sollte IMMER die jeweilige Quelle angegeben werden. Fehlt die Quellenangabe, behalten wir uns vor, den Beitrag zu löschen !

7. Bei Verstößen gegen diese Regeln kann es zu einer Verwarnung bzw. einem vorübergehenden oder dauerhaften Ausschluss aus der Gruppe kommen.

8. Die AGB's von WKW sind einzuhalten !

▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼

Sarrazin for President

Infos zur Gruppe
  • Gründung 15.10.2009
  • Kategorie Gemeinnützigkeit & Ehrenamt
  • Themen 113
  • Beiträge 1951
  • Mitglieder 1880
"Deutschfeindlichkeit .. "
Edgar Baumeister - Heute, 19:07 Buschkowsky im Interview ... "Das ist ein kulturell muslimisches Problem" Heinz Buschkowsky (SPD), 62, ist seit 2001 Bürgermeister von Neukölln. Im... Mehr anzeigen
Morgen 23.03 Kundgebung München - bitte teilnehmen
ich denke es der Moment gekommen Michael mit unserer ganzen Kraft morgen beizustehen. ich werde morgen nach München fahren - und würde mich über viele Unterstützer freuen. Ebenso biete ich 3... Mehr anzeigen
Vortrag DIE FREIHEIT in Mannheim Fr.26.10. 19:00
Interessenten sind herzlich eingeladen Dr. rer. nat. Lothar Steinbock wird zumThema Energie - Kernenergie, "Alternative" Energien .. Vor- und Nachteile ​einen mit... Mehr anzeigen
Stammtisch
Für einen, der bei wkw ist, um am Rad zu drehen :-D Mehr anzeigen
Landtagswahl in Niedersachsen heute
und nicht vergessen ! Wir von der Partei DIE FREIHEIT - würden uns sehr über Eure Unterstützung freuen Edgar Baumeister Mehr anzeigen
Osloer Verhältnisse
Der Sender NBC hat zufällig einen Monat vor den Attentaten in Oslo eine nette kleine Reportage gedreht, die leider wohl nie den Weg in deutsche Wohnzimmer finden wird. Doch zum Glück gibt es... Mehr anzeigen
Bonn / Solingen - DIE FREIHEIT
Kommentar des Bundesvorsitzenden der Partei DIE FREIHEIT zu den gewaltrsamen Übergriffen von Salafisten in Bonn Bonn oder Kairo – Deutschland oder Ägypten Publiziert am 9. Mai 2012 von René... Mehr anzeigen
Lauft ihr weiter brav im "Hamsterrad" ?
:-@ http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=akQqj1Yi_uc :-@ Mehr anzeigen
WER IST ENDLICH BEREIT WAS ZU TUN ?
Uns sollte allen klar sein, dass jeder der nichts tut Mitschuld ist an den Zuständen die bestehen und an dem was kommt. Entscheidet Euch - es ist Unsere Zukunft und die Unserer Kinder die wir... Mehr anzeigen
30.03. Vortrag Aramäer Nordbaden + Region
DIE FREIHEIT Nordbaden Freitag, den 30.03. 19:00 Uhr wird eine Aramäerin in Ketsch einen Vortrag zur arämischen Geschichte halten. Hierzu wird herzlich eingeladen. Die Aramäer sind... Mehr anzeigen
Informiere die Mitglieder Deiner Gruppe über Neuigkeiten
Gruppen-News bearbeiten
Tipps zur Passwort-Sicherheit
  • Groß- und Kleinbuchstaben verwenden
  • Zahlen und Buchstaben mischen
  • Je länger ein Passwort umso sicherer
  • Sonderzeichen (zum Beispiel "!") verwenden