Panoramabild Freiheit für Liu Xiaobo
ES WIRD ZEIT, DASS WIR UNS ZU WORT MELDEN !!!

Laßt und mit dieser Gruppe den Gruppenrekord anpeilen. So können wir zum Ausdruck bringen, dass wir die Nase voll haben von dem menschenverachtenden Regime in China und Liu Xiaobo Kraft geben, die er sicher brauch, um in seiner Zelle nicht durchzudrehen.
Im Dezember 2008 unterstützte Liu Xiaobo mit 302 anderen Intellektuellen das im Internet veröffentlichte Bürgerrechtsmanifest Charta 08 zum Internationalen Tag der Menschenrechte und wurde wegen „Untergrabung der Staatsgewalt“ festgenommen. Im Juni 2009 wurde offiziell gegen ihn Anklage erhoben. Heute, Mittwoch 23.12.2009 hat der Prozeß gegen ihn begonnen......

WENN EINE GEWICHTIGE ANZAHL AN GRUPPENMITGLIEDERN ERREICHT IST, WOLLEN WIR UNS MIT DEM AUSWÄRTIGEN AMT IN VERBINDUNG SETZEN, UM ZU ZEIGEN, DASS WIR DIE FORDERUNG DER BUNDESREGIERUNG NACH SOFORTIGER FREILASSUNG LIU XIAOBOS UNTERSTÜTZEN.
WEITER WOLLEN WIR MIT LIU XIAOBOS EHEFRAU KONTAKT AUFNEHMEN, UM IHR UNSERE SOLIDARITÄT KUND ZU TUN UND SIE SO ZU UNTERSTÜTZEN. SOLLTE ES WEITERE IDEEN FÜR DIE VERWENDUNG UNSERER GRUPPE GEBEN, SO WÄRE ES SCHÖN, WENN IHR DIESE HIER IN DER GRUPPE VERÖFFENTLICHT.

Freiheit für Liu Xiaobo

Infos zur Gruppe
  • Gründung 23.12.2009
  • Kategorie Gemeinnützigkeit & Ehrenamt
  • Themen 10
  • Beiträge 40
  • Mitglieder 549
Ideen für die Verwendung der Gruppe
Wenn unsere Gruppe eine beachtliche Anzahl an Mitgliedern erreichen sollte, dann möchten wir dies entsprechend nutzen. Hier kann jedes Gruppenmitglied seine Ideen und Wünsche veröffentlichen.... Mehr anzeigen
China droht wegen möglichem Friedensnobelpreis
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/Chinas-Drohungen-gegen-das-NobelInstitut-in-Oslo/story/21872521 Mehr anzeigen
Dringend: Troy Davis´ Leben retten!
heute ist die Entscheidung gefallen: In 32 Stunden wird Troy Davis im US-Bundesstaat Georgia trotz fehlender Beweise hingerichtet. Wir fordern den Begnadigungsausschuss auf, seine Entscheidung... Mehr anzeigen
Blogger umgehen chinesische Zensur
Die chinesischen Behörden wollen Nachrichten über den Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo unterdrücken. Doch im Internet haben Blogger es geschafft, die Zensur auszutricksen. Sie drücken ihre... Mehr anzeigen
FRIEDENSNOBELPREIS
Ein Hoch auf das Nobelkommittee: eben wurde es offiziell Liu Xiaobo erhält den diesjährigen Friedensnobelpreis !!!!!!!!!! Ich Gratuliere :-D !!!!!!!!!!! Mehr anzeigen
Wie kann eine große Nation so etwas tun?
05. Januar 2010 Die Verurteilung des Regimekritikers Liu Xiaobo hat Teile der kulturellen Szene Pekings so aufgewühlt wie schon lange kein anderes Thema mehr. Bei einer Telefonumfrage, die die... Mehr anzeigen
Aus Tagesschau.de vom 23.12.1967
Unter ungewöhnlich scharfen Sicherheitsvorkehrungen hat in Peking der Prozess gegen den prominenten chinesischen Bürgerrechtler Liu Xiaobo begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Regimekritiker... Mehr anzeigen
„Das Huhn töten, um den Affen zu erschrecken“
Die drakonische Strafe für den chinesischen Bürgerrechtler Liu Xiaobo ist eine eiskalte Warnung an alle Kritiker des kommunistischen Systems. „Das Huhn töten, um den Affen zu erschrecken“ (shaji... Mehr anzeigen
Scharfe Kritik an Urteil gegen Liu Xiaobo
Das ungewöhnlich harte Urteil gegen den chinesischen Dissidenten Liu Xiaobo ist international scharf kritisiert worden. Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigte sich wegen der Verhängung der langen... Mehr anzeigen
Peking macht kurzen Prozess mit Bürgerrechtler
Peking - Raum 23 ist der kleinste Verhandlungssaal im Mittleren Volksgericht Nummer 1, wo Pekings Justiz politische Häftlinge aburteilt. Hier begann einen Tag vor Weihnachten der Prozess gegen Liu... Mehr anzeigen
Informiere die Mitglieder Deiner Gruppe über Neuigkeiten
Gruppen-News bearbeiten
Tipps zur Passwort-Sicherheit
  • Groß- und Kleinbuchstaben verwenden
  • Zahlen und Buchstaben mischen
  • Je länger ein Passwort umso sicherer
  • Sonderzeichen (zum Beispiel "!") verwenden